Eine Patenschaft übernehmen

Eine Patenschaft ermöglicht Ihrem Patenkind nicht nur den Schulbesuch, sondern knüpft auch Kontakte von Mensch zu Mensch.

Im Rahmen der Patenschaft werden 100% des gespendeten Betrages als Schulgeld auf dem Konto der Schule verbucht, ohne Abzüge für Verwaltung. Wir stehen in persönlichem Kontakt mit den Mitarbeitern der Schulen und kennen die Situation vor Ort.

Patenschaft bei Kolumbien direkt e.V.

Warum Pate werden?


  • Kinder aus einkommensschwachen Verhält­nissen in Kolumbien sind gezwungen, eine öf­fentliche Schule zu besuchen, an der keine Schulgebühren verlangt werden.
  • Aufgrund der schwie­rigen Bedingungen an öffentlichen Schulen, verlassen die Kinder die Schule mit keinem oder nur einem sehr schlechten Abschluss.
  • Damit wird das Kind mit hoher Wahrscheinlich­keit keinen Zugang zu einer Berufsausbildung haben. Die Ausbildung fast aller Berufe erfolgt in Kolum­bien auf Hochschulen. Es gibt kein vergleichbares duales Ausbildungssystem wie in Deutschland.
  • Ohne eine fundierte Schulbildung hat das Kind schlechteste Voraussetzungen, eine Berufsausbil­dung überhaupt zu beginnen.

Ihre Investition in Bildung:

Hilfe zur Selbsthilfe.

  • Durch eine Patenschaft ermöglichen Sie Ihrem Patenkind den Schulbesuch an einer guten und sicheren Schule und tragen damit wesent­lich zur Verbesserung seiner Lebenssituation bei.
  • Ihr Patenkind erhält die Chance, eine solide Grund­lage für sein/ihr weiteres Leben aufzubauen.
  • Sie können den persönlichen Kontakt zu Ihrem Patenkind pflegen und haben durch Fotos und In­formationen Teil an seinem Leben.

Gründe für eine Patenschaft bei Kolumbien direkt e.V.


100 % Ihres Beitrages kommt bei der Schule an.

Wir kennen die Mitarbeiter der Schulen persönlich, unsere Gründer haben dort für ein Jahr als Freiwillige gearbeitetet.

Wir haben Mitglieder vor Ort und kennen die aktuelle Situation in den Schulen.

Wir kennen die Verhältnisse und wissen genau, wer Unterstützung benötigt.


Eine Patenschaft konkret


  • Der Beitrag für eine Patenschaft beträgt 40,- Euro pro Monat.
  • Über unser Formular tragen Sie ganz einfach Ihre persönlichen Daten ein.
  • Sie  wählen aus, in welcher Schule Sie ein Patenkind unterstützen möchten.
  • Zu Beginn der Patenschaft erhalten Sie Unterlagen mit aktuellen Fotos von Ihrem Patenkind und Informationen zu ihrer/seiner Situation.
  • Sie müssen Ihrem Patenkind nicht schreiben, erhalten aber mindestens einmal pro Jahr persönliche Post von ihm/ihr.
  • Ihnen wird jährlich eine Spendenbescheinigung zugeschickt.

Die Schulen


In Cali, Kolumbien unterstützen wir zwei Schulen. Zum einen die "Fundación Amadeus", eine Schule für Menschen mit geistiger Behinderung. Zum anderen "Colegio Ekklesía", eine Schule mit angeschlossenen Kindergarten. Beide Schulen kennen wir persönlich und haben dort gearbeitet.


Fragen und Antworten


Wie hoch ist der Beitrag?

Sie ermöglichen den Schulbesuch Ihres Patenkindes mit 40 Euro pro Monat.

Wie lange dauert eine Patenschaft? 

Die Patenschaft läuft maximal bis zum Erlangen der Hochschulreife in der 11. Klasse.

Kann ich meine Patenschaft kündigen?

Sie können Ihre Patenschaft innerhalb einer Frist von 3 Monaten jederzeit kündigen. In dieser Zeit wird von uns ein neuer Pate gesucht.

 

Weitere Fragen und Antworten finden Sie hier:


Weitere Fragen?

Haben Sie Fragen zu Patenschaften? Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne. Wir freuen uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.

 

E-Mail: info@kolumbien-direkt.de
Telefon: +49 1573 0243230

Mo - Sa von 10 - 20 Uhr